Montage von automatischen Maschinen auf Lohnfertigungsbasis

montaggio-macchine-automatiche-bologna_1

Montage von mechanischen, hydraulischen, pneumatischen und elektrischen Komponenten

Optimierung von automatischen Maschinen mit montage-
freundlicher Produktgestaltung (Design for Assembly)

montaggio-macchine-automatiche-bologna_3

MONTAGE VON AUTOMATISCHEN MASCHINEN – WENN DIE ERFAHRUNG ZÄHLT

Langjährige Erfahrung, eine Reise in der Welt der mechanischen Montage: TECNOMEC und MHT

Wissen Sie, wie viel 100.000 Montagestunden von automatischen Maschinen sind? Die Zeit, die die Erde braucht, um 11 Mal die Sonne zu umrunden!

Wenn Ihnen diese Zahlen astronomisch vorkommen, versuchen Sie sich vorzustellen, dass es dieser langen Erfahrung innerhalb der DICO GROUP zu verdanken ist, dass die Montageexperten von automatischen Maschinen bei TECNOMEC und MHT sehr hohe Kompetenzen in allen Bereichen der Packaging-Welt erworben haben.

In den letzten 30 Jahren hat uns die enge Zusammenarbeit als Zulieferer mit den weltweit größten Verpackungsindustriebetrieben ermöglicht, einen in Italien beispiellosen Produktionsbetrieb im Bereich der Montage von automatischen Maschinen aufzubauen.

Mechanische Montage von automatischen Verpackungsmaschinen

TECNOMEC und MHT sind die Geschäftsbereiche der DICO GROUP, die sich mit der Montage von automatischen Maschinen befassen, und stellen für die Gruppe einen absoluten Exzellenzpool in diesem Sektor dar.

Vom ersten Gespräch mit dem Kunden an haben wir gelernt, die Schwierigkeiten der einzelnen Montageschritte zu verstehen. Wir sind in der Lage, die am besten geeigneten Monteure zu ermitteln, um die erforderlichen Bearbeitungen durchzuführen.
Unsere umfangreiche Erfahrung ermöglicht uns, die verschiedenen Kompetenzen zu ermitteln, die für eine Montage erforderlich sind. Von seriengefertigten Baugruppen über Prototypen bis hin zur Anpassung der Montage an die schlanken Produktionsprozesse der Lean Production.

Aus diesem Grund möchten wir für die technische Abteilung unseres Kunden Bezugspunkt und Ansprechpartner sein. Wir werden oft gebeten, eine Hilfestellung zur Verbesserung oder Vereinfachung seines Produkts zu geben.
Wir können uns zu allen technischen Aspekten des zu bauenden Produkts austauschen. Auch mit den verschiedenen Ansprechpartnern des Kunden, die am Projekt beteiligt sind, wie z. B. der Einkaufsabteilung, dem Produktionsleiter oder der Konstruktionsabteilung.

Die Komplexität der automatischen Maschinen, in jedem Sektor anders

Die Montage von automatischen Maschinen ist Teamarbeit. Die Eigenschaften der automatischen Maschinen und Industrieanlagen unterscheiden sich je nach entsprechendem Sektor sehr stark voneinander. Die Montage ist sehr oft die letzte Phase einer Industriemaschine und muss dafür sorgen, dass alle ihre Teile in perfekter Harmonie zusammenarbeiten: die mechanischen, die hydraulischen, die pneumatischen und die elektrischen.

IBei TECNOMEC und MHT führen wir die Montage von Maschinen für alle bedeutenden Industriezweige durch: Pharmaindustrie, Tabak, Lebensmittel. Neben der Montage von Hilfsgeräten wie Manipulatoren, Palettierern und Förderbändern.
Bei jeder automatischen Maschine ist der Montagezyklus von großer Bedeutung: Er bestimmt die Prozesse, die verwaltet werden müssen, und die Anpassungen der verschiedenen Baugruppen oder Maschinenteile, die miteinander kompatibel sein müssen.

Wir sind in der Lage, komplexe Montageprojekte mit unserer Effizienz und Erfahrung zu verwalten. Während unserer vielen Sonnenumrundungen hatten wir die Möglichkeit, unterschiedliche Maschinentypen zu montieren. Beispielsweise modulare Maschinen, mit alternierender oder kontinuierlicher Bewegung. Wir sind besonders stolz darauf, dass uns unsere Kunden als kooperativen und effizienten Problemlösungspartner wahrnehmen.

Unterstützung bei der montagefreundlichen Produktgestaltung (Design for Assembly – DFA)

Auf dem Weg, der es uns ermöglicht hat, unsere Erfahrung und unser Wissen auf dem Gebiet der mechanischen Montage zu erweitern, ist es uns auch gelungen, unsere Kompetenzen ausbauen. MHT etablierte sich demzufolge als kompetenter Partner für den Bereich Design for Assembly oder DFA.

Worum handelt es sich hierbei? Grundsätzlich um ein Echtzeit-Feedback, aus Sicht der Montage, in Zusammenarbeit mit dem Kunden. Eine nützliche Anregung, die zu einer Verbesserung der Konstruktion eines mechanischen Produkts führen und dessen Herstellung erleichtern kann.

Die Vorteile sind vielfältig. Durch DFA ist es möglich:

  • unnötige Komponenten zu beseitigen, wobei auf originelle Konstruktionslösungen zurückgegriffen wird
  • die Montagevorgänge zu erleichtern und Situationen zu vermeiden, in denen die Montage notorisch schwierig ist
  • die Zuführung, Ausrichtung und Handhabung der Komponenten zu perfektionieren. Zum Beispiel durch die Beseitigung von Interferenzen oder die Meldung unbedeutender Toleranzen.

Die DFA-Studie analysiert die Montagemöglichkeiten und schlägt Konstruktionslösungen zur Optimierung und Verbesserung der gesamten automatischen Maschine vor.

Wenn Design for Assembly (DFA) strategisch für die Produktion wird

Diese Art von Maßnahmen wird für einen Maschinenhersteller strategisch wichtig, wenn

  • ein bestehendes Produkt verändert werden soll, um es an einen industrialisierten Produktionsprozess anzupassen;
  • ein bestehendes Produkt verbessert werden soll, indem es vereinfacht und seine eigentliche Qualität erhöht wird;
  • das Projekt eines neuen Produkts geprüft werden soll, indem ein Prototyp zusammengesetzt und Verbesserungen vorgeschlagen werden.

TECNOMEC und MHT, Partner für alle Montageprojekte von automatischen Maschinen. Ausgelagert verwaltet, mit großen wirtschaftlichen und organisatorischen Vorteilen für die industrielle Produktion unserer Kunden. Kontaktieren Sie uns, um zu ermitteln, wie Sie einen Teil Ihrer Produktion auslagern können.

Für weitere Informationen zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.